Neues Black Evolution-Gewindefahrwerk für VW Golf 7

Wer seinen Golf 7 ordentlich tieferlegen will, greift am besten zu einem Gewindefahrwerk. Das neu entwickelte Gewindefahrwerk von Supersport bringt den aktuellen VW Golf 7 um bis zu 65 Millimeter tiefer an den Asphalt.

Vor allem die Tieferlegung gehört zu einem dynamischen Tuninglook unbedingt dazu. Seit einigen Jahren sind bei Tunern Schraubfahrwerke die erste Wahl, wenn eine satte Tieferlegung erreicht werden soll. Der Vorteil: Die Tieferlegung an Vorderachse und Hinterachse kann individuell eingestellt werden und ermöglicht so eine passgenaue Anpassung an die Radhausrundungen.

Bei Supersport sind Gewindefahrwerke seit jeher der Bestseller bei VW Golf-Fahrern. Das hat neben der einfachen Verstellbarkeit auch einen anderen Grund: Die Fahrwerke sind günstig und bieten einen ausgesprochen guten Komfort. Selbst bei der maximalen Tieferlegung von 65 mm bleibt ein komfortables Feder- und Dämpfungsverhalten des Fahrwerks erhalten.

Die komfortable Abstimmung der Federn und Dämpfer bieten auch Sicherheitsvorteile, da der Fahrer weniger schnell ermüdet, als dies bei einem stockharten (Billig-)Fahrwerk der Fall wäre.

Produziert wird das Supersport-Gewindefahrwerk in Deutschland. So können wir trotz des günstigen Preises eine sehr gute Qualität erreichen und zwei Jahre Garantie auf das Fahrwerk geben.

Das Black Evolution-Fahrwerk bringt den Golf 7 an der Vorder- und Hinterachse um 35-65 mm tiefer. Natürlich bietet Supersport das neue Schraubfahrwerk auch für VW Golf 7 R, Golf 7 GTI und sogar den VW Golf 7 Variant an.

Wenn also der VW Golf 7 ein unverwechselbares Aussehen erhalten soll, bei gleichzeitig sicherem, komfortablem Handling, dann ist das Black Evolution-Gewindefahrwerk die erste Wahl.

Eine Einbauanleitung und das TÜV-Teilegutachten (§19.3) für die Eintragung liefern wir natürlich mit. Erhältlich sind die Gewindefahrwerke der Black Evolution-Serie direkt bei Supersport und allen Supersport Tuningpartnern.

 

 

 

 

<< zurück