Sok Chai Gym gewinnt in Rathenow

Am 8. Juni 2013 kämpften die Muay Thai Kämpfer von Sok Chai Berlin im brandenburgischen Rathenow. Im Wettkampf nach K1-Kampfsport-Regelwerk, boxte sich Koray Gül souverän vor. Der 16-jährige mit nur 67 Kilo Gewicht gewann gegen seinen Gegner aus Braunschweig, der sechs Jahre älter und somit kampferfahrener war.

Beim Showkampf ließen Moritz Kimmrich und Mascheck Cichocky ihre Muskeln spielen, und zeigten dem Publikum zahlreiche Muay-Thai-Finessen. Die Überraschung des Abends war der 14-jährige Harris Bajarani: Der junge Nachwuchsfighter konnte zwar noch keinen Kampf vorweisen, setzte aber dem älteren und ein Kopf größeren Gegner so zu, dass dieser Bajaranis zielgenauen Thaiboxtechnik erlag.

Zähigkeit bewies auch Silent Paul, der mit 16 Jahren und 71 Kilo Gewicht den schwierigsten Gegner von Golden Glory hatte. Im Ring sorgte zudem der 22-jährige Thongchai (alias Michael Lorenz) für Furore, der nach einer Verletzung sein Comeback feierte und seinen Gegner in der dritten Runde durch Aufgabe besiegte.

Die zahlreichen Erfolge der Nachwuchstalente zeigen, wie viel Potenzial in den Kämpfern steckt. Thomas Berger, dessen Kampfsportschule Sok Chai Gym von SUPERSPORT gesponsert wird, freut sich schon auf die nächste Hausgala am 28. Juni 2013 in Berlin-Wedding.

[Veröffentlicht am 18. Juni 2013]


 

 

 

 

<< zurück