SPAX Fahrwerk für das Kultauto MINI zum 50. Geburtstag 2009

Als Hommage an den revolutionären Kleinwagen MINI, der weltweit rund 5 Millionen Mal verkauft wurde, konzipierte der Fahrzeugspezialist SPAX neue Stoßdämpfer. Die 500 aufwändig produzierten und limitierten Sportdämpfer wurden von einem der besten britischen Rallyefahrer, dem legendären Paddy Hopkirk, signiert.

Bei der Rallye Monte Carlo im Jahr 1964 bewies der Brite, was in einem Mini steckt. Die Kleinwagen wurden schlagartig zum Kultmobil, wurden doch die kraft- und hubraumstrotzenden Konkurrenten auf der eisigen Strecke einfach stehen gelassen.

Für Liebhaber des Mini entwickelte SPAX in seiner britischen Manufaktur speziell auf die Technik des Kleinstwagens ausgerichtete Stoßdämpfer. Die Spax-Dämpfer ermöglichen Tuningfreunden eine schnelle und unkomplizierte Einstellung der Zug- und Druckstufe im eingebauten Zustand.

Durch den Einsatz von Zwei-Rohr-Gasdruckdämpfern garantiert SPAX auch beim Mini sportlichen Fahrkomfort und fantastisches Handling. Die Dämpfer verfügen über einen Ausgleichsraum, der mit einer speziellen Gasmischung gefüllt ist, und somit das Aufschäumen des Öls verhindert.

Die Ausstattung des Mini und Mini Cooper mit vier SPAX-Stoßdämpfern wird zu einem Preis von 299,95 Euro möglich. So kann der Minifahrer der ersten Generation das souveräne Handling und Fahrfeeling sogar noch verbessern. Alle SPAX-Produkte sind grundsätzlich mit einem TÜV-Teilegutachten ausgestattet.

Neben dem Mini ab Baujahr 1959 sind natürlich auch Sportfahrwerke und Gewindefahrwerke für die zweite Generation des Mini (BMW Group) ab Baujahr 2001 erhältlich. Nähere Informationen zum Sortiment des Rennsportspezialisten SPAX gibt es im Internet bei www.supersport.de oder telefonisch unter Telefon +49 (0)3304-2030.

[Veröffentlicht am 10. August 2009]

 

 

 

 

<< zurück