Tieferlegungsfedern für Subaru BRZ und Toyota GT86

Ein elegantes Sportcoupé haben Subaru und Toyota im März 2012 herausgebracht. Subaru BRZ und Toyota GT86 bieten eine formschöne Linie, Heckantrieb und den von Subaru stammenden Boxermotor. Für beide Hersteller ist es die zweite Kooperation, denn auch Subaru Trezia und Toyota Verso-S sind baugleich. Nun wurde die Zusammenarbeit auf besonders attraktive Weise fortgesetzt.

BRZ und GT86 sorgen für Emotionen. Der Sound des Boxermotors, kraftvolle 200 PS und das niedrige Leergewicht von 1248 kg bringen viel Fahrspaß, auch wenn der Sauger nach hohen Drehzahlen verlangt. Für eine sportlichere Abstimmung des Fahrwerks hat SUPERSPORT nun Tieferlegungsfedern entwickelt, die GT86 und BRZ um 25 Millimeter bzw. 35 Millimeter tieferlegen. Das Fahrwerkstuning ist günstig, da bei dieser Tieferlegungsrate die originalen Stoßdämpfer weiterverwendet werden können.

Sowohl fahrtechnisch als auch optisch ist die Tieferlegung lohnenswert. Das Ansprechverhalten der Sportfedern ist fein, mit einer straffen Federnkennlinie für ein sportliches Handling. Die Tieferlegungsfedern für das japanische Sportcoupé sind kaltgewickelt und rot pulverbeschichtet für eine lange Haltbarkeit. Für Toyota GT86 und Subaru BRZ ist die Tieferlegung ab sofort erhältlich. Ein TÜV-Teilegutachten nach § 19.3 StVZO wird mitgeliefert.

Tieferlegung für Toyota GT86 und Subaru BRZ

[Veröffentlicht am 01. Oktober 2013]

 

 

 

 

<< zurück