Tieferlegungsfederteller für aktuelle BMW-Modelle

Für aktuelle BMW-Modelle hat SUPERSPORT einen neuen Tieferlegungsfederteller entwickelt. Durch Ersetzen des originalen Bauteils mit dem Tuning-Federteller lässt sich eine Tieferlegung von 8 bis 12 Millimetern an der Vorderachse erzielen. Durch die Konstruktion des Tieferlegungsfedertellers lässt sich die Vorderachse so mit geringem Kosten- und Arbeitsaufwand tieferlegen.

Auch die Kombination von Tieferlegungsfedertellern mit Sportfedern oder mit einem Sportfahrwerk ist bei ausreichender Federvorspannung möglich. Die Fotos zeigen einen BMW F10 520d mit Tieferlegungsfedern 40/35 mm von SUPERSPORT, bei dem zusätzlich der neue Federteller SUFT014 montiert wurde.

Neben der 5er-Limousine (F10) und dem Touring (F11) können auch andere BMWs mit dem Tieferlegungsfederteller ausgestattet werden. Dazu gehört der BMW 1er der zweiten Generation (F20) und die darauf basierenden neuen 2er BMW. Bei BMW F20, F22 (2er Coupé) und F23 (2er Cabriolet) kann ebenfalls eine Tieferlegung von bis zu 12 Millimeter erzielt werden.

Zudem passt der Tieferlegungsfederteller SUFT014 für die aktuelle BMW 3er-Baureihe (F30 Stufenheck, F31 Touring) und die brandneuen BMW 4er (F32 Coupé, F33 Cabriolet, F36 Gran Coupé). Auch dort beträgt die Tieferlegungsrate 8 bis 12 Millimeter an der Vorderachse.

Der neue SUPERSPORT-Tieferlegungsfederteller wird voraussichtlich im Herbst 2014 erhältlich sein. Vorbestellungen für den Artikel SUFT014 nehmen wir gerne entgegen. Händleranfragen sind willkommen.

BMW 5er F10 / F11 Tieferlegungsfederteller

BMW F10 F11 F20 F30 F31 Tieferlegungsfederteller von Supersport

[Veröffentlicht am 14. Juli 2014]

 

 

 

 

<< zurück