SPAX Sportfahrwerke exklusiv bei SUPERSPORT

Welcome to SPAX Country. In den SPAX-Produktionshallen in Oxfordshire/England ist die Rennsportvergangenheit jederzeit spürbar. Denn SPAX-Fahrwerkskomponenten kommen direkt aus dem Rennsport. Große Erfolge feierte das Unternehmen bei der Formel 1, bei der Rallye Monte Carlo und in vielen kleinen, aber feinen Rennsportserien.

Durch die handgefertigte Präzision ist es dem Traditionshersteller möglich, die Qualität und Innovationskraft beständig hochzuhalten. Die TÜV-geprüften, höhenverstellbaren und härteverstellbaren Stoßdämpfer, Gewindefahrwerke und kompletten Sportfahrwerke glänzen mit über 60 Jahren Erfahrung im Motorsport. Warum nicht auch in Ihrem klassischen Fahrzeug auf die tausendfach bewährten Fahrwerksteile von SPAX setzen?

SPAX entwickelte als erste Firma Stoßdämpfer, die auch im eingebauten Zustand schnell und einfach justiert werden können, um jederzeit das bestmögliche Fahrverhalten zu erzielen. SPAX patentierte diese Idee sogar, und gehört damit zur Speerspitze im internationalen Fahrwerksbau. In Großbritannien wurde SPAX ab den 1970er Jahren Marktführer von Sportfahrwerken für den Straßengebrauch. Mitte der 1980er Jahre wurde man zusätzlich Marktführer im Motorsport-Bereich, was auf den guten Ruf und die zahlreichen technischen Vorteile zurückzuführen war.

Daran hat sich bis heute nichts geändert. Denn mit der jahrzehntelangen Kompetenz der SPAX-Fahrwerke kommen Oldtimer-Fahrer und Besitzer hochwertiger Youngtimer dauerhaft in den Genuss sportlichen Fahrverhaltens. Fragen Sie uns in Bezug auf Ihren Oldtimer oder klassischen Rennsportwagen – wir helfen Ihnen gerne bei der Auswahl der bestmöglichen Komponenten für Ihren automobilen Schatz. SPAX Performance – Made in UK

spax-youngtimer-fahrwerke-alpine_223.jpg

Stoßdämpfer für klassische Fahrzeuge und Oldtimer

Nachfolgend finden Sie eine Auswahl beliebter Rennsportfahrzeuge, die wir bereits mit härteverstellbaren SPAX-Sportstoßdämpfern und RSX-Gewindefahrwerken ausgestattet haben. Ihr Fahrzeug ist nicht dabei? Sprechen Sie uns an, wir haben Erfahrung mit zahlreichen anderen Marken und Oldtimer-Modellen, die von den hochwertigen SPAX-Fahrwerkskomponenten profitieren.

  • Abarth 1000 TC
  • Alfa Romeo Giulia
  • Audi (80, 200, Quattro)
  • BMW (3.0 CSL, Z1, 635 CSi, E30 325i)
  • Britische Sportwagen (Lotus, TVR, Triumph, MG, Austin Healey)
  • Chevrolet (Corvette Stingray, Camaro RS)
  • Dodge (Challenger, Charger R/T)
  • Fiat 124 Spider
  • Ford (Escort RS1600i, Sierra Cosworth, Falcon, Capri, Mustang)
  • Jaguar E-Type
  • Mercedes-Benz (SL190, 450 SLC, /8, 190 E 2.3-16)
  • Mini Cooper
  • Opel (Ascona, Manta A und Manta B, Kadett A)
  • Porsche (911, 944)
  • Renault Alpine
  • VW Käfer

SPAX Fahrwerk für VW und Audi Youngtimer

Jahrzehntelange Kompetenz für Fahrwerke

Auch berühmte Rennfahrer und Rekordhalter setzen auf die hochwertigen SPAX-Stoßdämpfer und Sportfahrwerke. Mit SPAX CKX, CSX und KSX werden insbesondere die Freunde den historischen Motorsports angesprochen. Durch 28-fach härteverstellbare Dämpfer im eingebauten Zustand und separat einstellbare Zug- und Druckstufe sind diese Dämpfersysteme prädestiniert für den Rennsport.

Für klassische Automobile wie Oldtimer und Youngtimer wird gerne auf SPAX RSX und PSX zurückgegriffen. Dabei spielt es keine Rolle, ob Sie Jaguar oder Mercedes-Benz, Fiat Spyder oder Alfa Romeo, Lotus, MG oder Mini Cooper fahren. Die SPAX-Dämpfer werden Ihr Fahrzeug in Handling und Performance eindeutig verbessern.

Geschichte der SPAX Fahrwerke

SPAX ist ein renommierter Hersteller mit langjähriger Rennsport-Historie. In den 1960er Jahren wurde die kleine BMC Mini von John Cooper mit SPAX-Fahrwerken Sieger der Rallye Monte Carlo. Mit diesem Renommee wurde SPAX ab den 1970er Jahren Marktführer von Sportfahrwerken in Großbritannien. Sowohl im Straßengebrauch als auch im Motorsport konnte SPAX seine Marktstellung im UK schnell ausbauen. Kein Wunder, dass SPAX später seinen Firmensitz nach Oxfordshire, in die Nähe der bekannten Rennstrecke, verlagerte.

Sogar das schnellste Fahrzeug der Welt vertraut auf SPAX: der derzeitige Rekordhalter Thrust SCC erreichte die höchste Geschwindigkeit, die ja auf dem Land erreicht, wurde mit SPAX Sportstoßdämpfern. Rekordhalter Andy Green erreichte mit seinem düsenbetriebenen Fahrzeug unglaubliche 1.231 km/h – ein großer Erfolg für SPAX! In den frühen 1990er Jahren wurde der internationale Verkauf aufgenommen. Da die Qualität mit den besten Herstellern von Sportdämpfern und Gewindefahrwerken mithalten konnte, entschied sich SUPERSPORT dazu, den exklusiven Vertrieb für Deutschland zu übernehmen.